Hier geht es zur facebookseite der LINKEN Oberhavel
 
Der Kreisverband Oberhavel unterstützt das Bündnis "Wir entscheiden mit!", welches seit dem 08. April 2017 in die Volksinitiative gegangen ist. Unterschriften können auch bei uns gegeben werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
21. Juli 2017 DIE LINKE. Oberhavel

Freikarten für's Punk-Konzert!

Der Alternati e.V. veranstaltet in diesem Jahr vom 04.08.2017 bis 06.08.2017 das Resist to Exist Punk-Rock-Festival im Oranienburger Weg in Kremmen. DIE LINKE Oberhavel unterstütz diese Veranstaltung und hat Solitickets gekauft. Wenn Du eine von fünf Freikarten für das Festival gewinnen möchtest beantworte folgende Frage: "Wie alt wurde die Partei DIE LINKE in diesem Jahr?" Sende die richtige Antwort per Mail an info@die-linke-ohv.de, telefonisch an 03301200990 oder per Whatsapp oder SMS an 01719301616. Einsendeschluss ist der 28. Juli 2017. Die Karten werden unter den Einsendern... Mehr...

 
21. Juli 2017 Presse/Kreisverband/Kreisvorstand

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus?

Wie wird die Arbeit der Zukunft aussehen? Von 3D-Druckern gebaute Häuser und Autokarosserien, dunkle Fabriken, in denen ausschließlich Roboter arbeiten, autonom fahrende Autos und Busse sowie Fastfood-Restaurants ohne Menschen. Utopie? Science Fiction? Nein, all das gibt es bereits. Wie Anke Domscheit-Berg, Direktkandidatin zur Bundestagswahl im Wahlkreis 60, zum Ein-Euro-Frühstück der LINKEN Oberhavel verdeutlicht, gehören künstliche Intelligenz, Chatbots und Roboter längst zum Leben dazu. In der Schweiz fährt in ländlichen Bergregionen ein Bus ohne Fahrer, der den Menschen dort ermöglicht zu Ärzten oder zum Einkaufen zu kommen. Er gehört zur Daseinsvorsorge. In Dubai und China werden... Mehr...

 
21. Juli 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Harald Petzold

Drogen: Legalität vs. Kriminalität

120 Besucherinnen und Besucher sind am Dienstag, den 20.07.2017 der Einladung des medienpolitischen Sprechers der LINKEN, Harald Petzold gefolgt und haben sich den Film „Lommbock“ mit anschließender Diskussion im Filmpalast Oranienburg angesehen. Wir, der Kreisjugendring Oberhavel e.V. als Kooperationspartner haben diese Initiative, das Medium Film zu nutzen, um mit Jugendlichen zum Thema Drogen und Suchtverhalten ins Gespräch zu kommen, unterstützt. Im Anschluss gab es eine rege Diskussion mit Harald Petzold (DIE LINKE), Martin Wandry (Sprecher der Grünen Jugend Brandenburg), Carsten Schröder (Suchtpräventionsstelle der Salus Kliniken) unter Moderation von Susann Reissig (Koordinatorin... Mehr...

 
18. Juli 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Hennigsdorf

Einladung zum Kinderfest in Hennigsdorf am 22. Juli

DIE LINKE Hennigsdorf lädt zum Kinderfest ein Am Samstag, 22. Juli, lädt DIE LINKE Hennigsdorf zum Kinderfest in der Reinickendorfer Straße ein. Zwischen 15 und 17 Uhr gibt es Spiele und Spaß, Popcorn, Basteln und Kinderschminken für alle, die Lust darauf haben. Während „die Kleinen“ spielen, können „die Großen“ mit Kaffee und Kuchen die Zeit verbringen und mit Politikern aus Stadt, Kreis, Land und Bund ins Gespräch kommen. Angekündigt haben sich, der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold und die Landtagsabgeordnete Gerrit Große. Natürlich ist auch Bürgermeisterkandidatin Ursel Degner vor Ort und freut sich auf Gespräche und Fragen. Mehr...

 
11. Juli 2017 Harald Petzold

Mitmachwerkstatt zum Thema Mobiliät am 17. Juli

mitdenken - mitreden - mitentscheiden.Der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold lädt am 17. Juli 2017 um 18 Uhr in die Historische Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3 / Eschenallee 16567 Mühlenbecker Land zu einer Mitmachwerkstatt zum Thema Mobilität ein. Als Überschrift hat er „mitdenken – mitreden – mitentscheiden“ gewählt. „Ich möchte gemeinsam mit den Menschen aus der Region eben unter diesem Motto die Mobilitätsstrategie der Landesregierung betrachten, analysieren, was sich daraus für uns ergibt und dann gemeinsam erarbeiten, was in den Landesnahverkehrsplan geschrieben werden soll.“, So der Bundestagsabgeordnete. Zur fachlichen Unterstützung hat er sich die Verkehrsexpertin der Fraktion DIE... Mehr...

 
6. Juli 2017 DIE LINKE. Oberhavel/Kreisvorstand

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 14. Juli um 17 Uhr

Zerstörtes Leben – verlorene Welt. Die Sperrzone um Tschernobyl 30 Jahre nach der Katastrophe. Mit beeindruckenden und zugleich bedrückenden Bildern kehrte die leidenschaftliche Hobby-Fotografin Andrea Johlige im Oktober 2016 von ihrem Besuch der Sperrzone um Tschernobyl zurück nach Brandenburg. Die Ausstellung der gesammelten und in Fotografien festgehaltenen Eindrücke wird in den Räumen der LINKEN Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in Oranienburg am 14. Juli um 17 Uhr gemeinsam mit der Medienfachwirtin und Landtagsabgeordneten Andrea Johlige eröffnet. „Ich finde, die Menschen vergessen zu schnell. Vor gerade einmal 30 Jahren passierte dieser Super-Gau und dennoch setzen nahezu alle... Mehr...

 
3. Juli 2017 Gerrit Große/Leegebruch

Gerrit Große und Björn Lüttmann regen Hilfsfonds an

Soforthilfe für Hochwasser-Geschädigte gefordert: Gerrit Große und Björn Lüttmann regen Hilfsfonds an Die außergewöhnlich starken Regenfälle der letzten Woche führten zu schweren Wasserschäden in einigen Orten Oberhavels. Besonders betroffen vom Rekordregen ist die Gemeinde Leegebruch. Die örtlichen Landtagsabgeordneten Gerrit Große (Linke) und Björn Lüttmann (SPD) fordern deshalb kurzfristige Unterstützung für Betroffene und regen die Schaffung eines Hilfsfonds an. Gerrit Große und Björn Lüttmann kommentieren: "In der Gemeinde Leegebruch sind die Folgen des Hochwassers insgesamt noch gar nicht absehbar. Seit Tagen kämpfen Anwohner sowie haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte... Mehr...

 
2. Juli 2017 AG-Soziales/Oranienburg/Kreisverband

Ein-Euro-Frühstück mit der Frage: „Was bedeutet die Digitalisierung der Gesellschaft für unsere Arbeitswelt“

Das nächste Ein-Euro-Frühstück findet am 20.07.2017 um 10.00 Uhr in der Geschäftsstelle der LINKEn Oberhavel in der Bernauer Straße 71 in 16515 Oranienburg statt.   Dieses Mal lautet das Thema „Was bedeutet die Digitalisierung der Gesellschaft für unsere Arbeitswelt““   Als Referentin wurde Netzaktivistin Frau Anke Domscheit-Berg aus Fürstenberg eingeladen, die im Wahlkreis 60 als Direktkandidatin für DIE LINKE antritt. Das Themenfeld der Digitalisierung der Gesellschaft wird von ihr natürlich besetzt. In der Arbeitswelt sehen wir uns mit Schlagworten, wie Industrie 4.0, Drei-D-Drucker, der These, dass Roboter alles besser können würden“ und der These des Wegfalls ganzer... Mehr...

 
30. Juni 2017 Presse/Kreisverband/Harald Petzold

Harald Petzold und Kreisjugendring OHV laden ins Kino ein: „Lommbock“

MdB Harald Petzold und Kreisjugendring OHV laden ins Kino ein: „Lommbock“ Der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold (DIE LINKE.) und der Kreisjugendring Oberhavel e.V. laden am 18. Juli um 17.30 Uhr ins Kino „Filmpalast“ Oranienburg ein. Gezeigt wird im Kino 4 der Film „Lommbock“. „Eine sehr unterhaltsame Komödie mit absoluter Starbesetzung und doch ein ernstes Thema.“, meint Harald Petzold, der diesen Film nicht ohne Grund ausgesucht hat. „Wir wollen uns dem Thema Drogen unterhaltsam nähern und im Anschluss an den Film zu diesem Thema ernsthaft diskutieren.“ „Lommbock“ ist Fortsetzung des deutschen Komödienerfolgs "Lammbock" von 2001, mit Moritz Bleibtreu, Alexandra ... Mehr...

 
28. Juni 2017 Berichte aus den Gremien

Sprechstunden der Kreistagsfraktion im Juni

Liebe Damen und Herren, wir möchten Sie herzlichst zu unseren beiden Terminen einladen:Die Kreistagsfraktion bietet zum kommenden Mittwochtagen dem 05. Juli von 16:00 – 18:30 Uhr ihre Bürgersprechstunde über ihren Mitarbeiter an. Des weiteren findet im Anschluss ab 18:30 Uhr die Fraktionssitzung der Kreistagsfraktion statt, welche öffentlich ist. Die Bürgersprechstunde und die Fraktionssitzung finden, so wie immer, in der Geschäftsstelle der Kreistagsfraktion in der Bernauer Str. 71 in 16515 Oranienburg statt. Weitere Information zur Arbeit der Fraktion finden sie hier. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 237

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/